Jun 182017
 

DSC00256

karteStrecke 18,8 km
Bewegungszeit 4:15 Stunden
Höhe 546 m

Kelten-Römer-Pfad/ Lahnwanderweg

Heute Nachmittag trafen wir uns am Parkplatz der Burg Gleiberg bei Wettenberg und gingen einen geschichtsträchtigen Pfad an einigen Burgen entlang. HInweisschilder zeigt die Vergangenheit der Kelten in dieser Gegend auf und das kleine Keltenmuseum am Fuße des Dünsberges zeigte anschaulich, wie die Kelten damals gewohnt haben.

Auf dem Rückweg sind wir in der Burgschenke in Vetzberg eingekehrt, wo wir tolles Essen bekamen. Die Pause war auch angenehm, da zwischenzeitlich die Sonne rauskam und es doch ziemlich warm war. Wir saßen dann auch drinnen im kühlsten Raum.

Am Ende kamen bei der kleinen, gemütlichen Wanderung doch fast 20km und über 500 Höhenmeter zusammen.

 

Apr 142017
 

karte2Strecke 17,5 km
Bewegungszeit 3:59:13
Höhe 635m
Gummipunkte 6320

Nachdem wir die Strecke letztes Jahr schon gelaufen sind, haben wir sie heute mit einem anderen Startpunkt nochmal in Angriff genommen, diesmal mit Lothar und Christoph zusammen.

Diesmal haben wir uns also an der Landsteiner Mühle getroffen, da der Weg für Christoph und Lothar so etwas kürzer war und das Restaurant, was wir hinterher noch besuchen wollten, so auch schneller zu erreichen war.

Von dort aus sind wir über den Pferdskopf nach Schmitten gegangen (Wegmarkierung Schwarzes Andreaskreuz) und dann in einem etwas größeren Bogen als im Originalweg zurück über Finsterntal zur Mühle (Wegmarkierung Schwarzer Punkt und Schwarzer Kreis).

In weiten Teilen sind wir damit den Taunus Schinderhannes Steig gefolgt.

Da das Restaurant Landsteiner Mühle dauerhaft zu hat, sind wir hinterher auf Empfehlung einer Freundin nach Grävenwiesbach-Laubach gefahren und haben dort im Restaurant Zur frischen Quelle gegessen. Die Empfehlung war gut, das Essen hat hervorragend geschmeckt.

Apr 092017
 

karteStrecke 8,3 km
Höhe 315m
Bewegungszeit 1:53:47

Das war eine wunderbare kleine Tour zum Eingewöhnen, von Falkenstein auf den Altkönig hoch und wieder zurück. Es war noch überraschend kahl da oben, was die Höhenmeter für einen Unterschied ausmachen, ist schon beeindruckend. Und für das Wetter war doch sogar relativ wenig los.

Jul 092016
 

IMG_4839

Familienurlaub in Nals, Südtirol im wunderschönen und liebevoll familiär geführten Hotel Wilma. Das Hotel kann ich definitiv empfehlen, Lage und Essen sind großartig.

Continue reading »