Dez 222007
 

Gestern am späten Nachmittag setzt ganz unauffällig ein feiner Schneefall ein, der über Nacht ein wenig stärker wurde und nun sieht der Garten so aus:
Schnee

Die Tiefsttemperatur dieser Nacht (und damit auch die tiefste dieses Winters bisher) lag bei -6,2 Grad, aktuell haben wir noch -5,3 Grad. Seit knapp einer Woche war jede Nacht Frost, seit gestern auch den ganzen Tag über.

Es sieht sehr gut aus für „weiße Weihnacht“. ­čÖé

  5 Responses to “Winterwunderland”

  1. wie kann das sein, dass wir hier nix, aber auch gar nix davon gesehen haben? Ihr seid doch nur ein paar Kilometer weg? *kopfkratz*

  2. Ja, ist mir auch schon aufgefallen, dass der Schnee lokal sehr begrenzt ist. Weder in der Frankfurter Innenstadt noch in Wiesbaden liegt welcher. Aber das Foto ist echt und von heute, ich schwöre es. ­čśë

  3. Die nahen Industriebetriebe produzieren halt viel Wasserdampf, der sich dann in der näheren Umgebung als Schnee absetzt… wird auch „Industrieschnee“ genannt.

  4. Cool, gutes Wetter durch Industrie. ­čśë

    Es hat heute Nacht auch kräftig weitergeschneit. Das wird immer mehr da draußen. *freu*

  5. […] in Höchst wohne, haben wir Industrieschnee. Das erste mal war im Dezember 2007 und ich hatte hier darüber berichtet. Mal schauen, ob ich noch ein Foto nachliefern kann, ich habe das Haus […]

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)