Mai 292009
 

Der warme, feuchte Mai macht sich bemerkbar.

Die Deutzie blüht dieses Jahr extrem spät, normal blüht sie im April. So gibt es dieses Jahr eine üppige Variation aus Deutzie, Fingerhut und Petunien (Million Bells).

Weitere Bilder folgen hier, es lohnt sich. 🙂

Rund um den Teich wuchern die pfirsichblättrigen Glockenblumen. Im Topf vorne links wächst Elfenspiegel, hinten erkennt man in weiß noch Mädesüß. Die rosa Seerose passt eigentlich nicht, aber irgendwie ist das egal. Hinter dem Teich treibt jetzt die neu gepflanzte Olive aus, die uns unser Nachbar aus einem anderen Garten, in dem sie nicht mehr erwünscht war, ausgegraben hat.

Von links nach rechts: Rittersporn, Rose, Fackellilie und Taglilie. In der Mitte die Nachtkerze blüht noch nicht, aber das dauert auch nicht mehr lange.

Vor kurzem las ich in einem Gartenforum von Bildern, in denen der Garten einem wörtlich „über den Kopf wächst“. Da entschied ich mich, mal wieder ein Foto vom Wein unter dem Terrassendach zu machen, die Stelle, an der der Garten bei uns am deutlichsten über unseren Köpfen wächst.

Links am Rand blühen zwei Rosen in gelb und rot, darunter sieht man wieder Fingerhut.

Die Pfingstrosen sind passend in der Zeit (übermorgen ist dieses Jahr Pfingsten). Hier werden sie, wie so vieles zur Zeit, von der pfirsichblättrigen Glockenblume umrahmt. Dahinter steht der rote Fächerahorn.

Seit kurzem sind die ersten Taglilienblüten offen. Hier wird sich jetzt für ein paar Wochen jeden Tag eine neue Blüte öffnen, während die vom Vortag verblüht ist.

Dies ist die Rose, die oben ganz rechts in meinem Blog zu sehen ist. Nur ist hier die Blüte deutlich weiter offen, und die Pflanze ist ein paar Jahre älter. Ich habe sie mal aus dem Friedhofskompost gezogen, daran erinnere ich mich noch, sie war sogar noch eingetopft. Scheint nie auf ein Grab gepflanzt worden zu sein, nach dem Einkauf ist sie wohl gleich in den Müll gewandert, wo ich sie retten konnte. Die Farbkombination ist auch eher ungewöhnlich, aber mir gefällt sie sehr gut.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)