Mai 052016
 

Karte14,8 km
559 Höhenmeter.

Bei wunderbarstem Wetter starteten wir gegen 11 Uhr in Schmitten, um über Finsterntal zur Landsteiner Mühle*) zu gehen. Man bekommt dabei keine Kühe und Schafe zu sehen, aber dafür Pferde, Lamas und Kamele. Das Restaurant selber läd mit Tischen auf der Wiese zur Rast ein und die Speisen sind zwar im Preis gehoben, aber dafür im Geschmack auch erstklassig. Zurück sind wir über den Pferdskopf gegangen und haben auf dem Turm noch die Aussicht genossen.

*) Die Landsteiner Mühle hat seit dem 31.03.2017 geschlossen.

  One Response to “Von Schmitten zur Landsteiner Mühle und zurück”

  1. […] wir die Strecke letztes Jahr schon gelaufen sind, haben wir sie heute mit einem anderen Startpunkt nochmal in […]

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)