Mai 172016
 

00top

Über Pfingsten waren wir im nördlichen Schwarzwald, genau genommen im Hotel Klumpp in Schönmünzach, einem Ortteil von Baiersbronn. Das Hotel selber ist unbedingt empfehlenswert, alleine das Abendessen war ein Traum. Dazu die herzerfrischende Art der Chefin, die immer gut gelaunt für ihre Gäste sorgte.

Wettertechnisch hatten wir weniger Glück. Die Eisheiligen machten dieses Jahr ihrem Namen alle Ehre. Am Freitag in Baden-Baden spazierten wir im Dauerregen durch die Lichtentaler Allee, erst Abends bei einer kleinen Rundwanderung hinter dem Hotel war es trocken. Samstag ging soweit, wenig Regen, ab und zu Sonne. Sonntag durften wir dann sogar einige Schneeschauer miterleben. Was allerdings eher angenehmer ist als Regen, man bleibt wenigstens trocken. Montag war mit mehrstündigem Dauerregen dann der Tiefpunkt des Wetters erreicht, am Dienstag bekamen wir dann netterweise zum Abschlss wieder ein wenig die Sonne zu sehen. Die Temperaturen lagen meistens im einstelligen Bereich. Aber zumindest wissen wir jetzt, dass unsere Regenklamotten auch bei längerem Regen dicht halten.

Dass der Schwarzwald eine schöne Wandergegend ist, erstaunt wohl niemanden. Bei schlechtem Wetter lässt sich die Schönheit der Landschaft nicht so einfangen, aber ein paar Eindrücke habe ich trotzdem festgehalten.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)