Mai 132011
 

Bei dem kleinen Blumenladen bei uns vor der Tür leuchteten mich heute Million Bells an. Eigentlich wollte ich die Orange kaufen, aber die Verkäuferin sagte mir, dass die drei zusammen in einem Topf stehen würden, es gäbe sie nur ganz oder gar nicht. Bisher hab ich mit verschiedenen Pflanzen in einem Topf eher schlechte Erfahrung gemacht, aber wenn sie es von klein auf gewohnt sind, zusammen zu wachsen, klappt es vielleicht. Auf jeden Fall war es für mich einen Versuch wert. Mal schauen, wie die drei sich entwickeln, gut aussehen tut es ja schon.Der Rest des Gartens hat sich wenig verändert.

Diptam (rechts, weiß) und Mohn (Mitte, rot) blühen immer noch, langsam weichen die Akelei aber den Glockenblumen.

Die Rose „Lichtkönig Lucia“ ist voll aufgeblüht. So hatte ich mir dieses Beet vorgestellt – gelb und blau. Blau bringen zur Zeit Ehrenpreiß uns Bart-Iris.

Hell-rosa Diptam, Glockenblume, Fingerhut und Akelei. Mittig die Pfingstrose wird in den nächsten Tagen aufblühen.

Schau, Mama, deine Rose blüht schon wieder sehr schön.

Das Kräuerbeet macht sich auch gut. Eine Tomate habe ich mir gegönnt, ansonsten wächst dort der Pflücksalat, Schnittlauch, Blattknoblauch, Ysop, Griechischer Bergtee, Petersilie, Salbei, Thymian, Lorbeer.

Meine Lieblingsclematis: Nelly Moser.

Eine sehr schöne zweifarbige Lupine.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)