Aug 032012
 

Vor ein paar Tagen haben wir ein Sonnensegel bestellt, weil es auf dem Stellplatz vor dem Gartenhaus bei wirklich gutem Wetter doch verdammt heiß in der Sonne wird.

Leider bringt es am Nachmittag nicht viel, da die Sonne dann schon so schräg kommt, dass es vor der Hütte doch wieder keinen Schatten gibt. Aber schick sieht es trotzdem aus. Und vielleicht hängen wir es noch etwas anders auf, so dass es länger Schatten spendet.

Jun 252012
 

Heute kam der Schreiner ein letztes mal, um die Kantenverkleidungen, die Türen und den Rest der Verschalung vorne fertig zu machen.

So sieht das Prachtstück also jetzt aus.

Wir sind sehr zufrieden, das hat sich gelohnt.

Nochmal im direkt Vergleich Vorher-Nachher:

Jun 082012
 

Heute kam der Dachdecker, um die zweite Lage „Dachpappe“ (aka Bitumenschweißbahn) zu verlegen und die Regenrinne zum Fass fertigzustellen.

Anschließend hat der GaLabauer den Pfostenschuh endgülig einbetoniert. Die Stütze muss nun noch drei Tage dran bleiben, dann ist der Beton fest.

Ich habe dann den Rasen neu eingesät und die ersten Blumentöpfe aufgestellt. Damit fehlen nur noch abschließende Feinarbeiten vom Schreiner. Benutzbar ist das Gartenhaus aber jetzt schon.

Jun 062012
 

Schreiner und Dachdecker haben heute tolle Arbeit geleistet, aber ganz fertig ist es doch noch nicht geworden. Die Verschalung und die Türen wurden heute fertig gemacht, sowie halt das Dach inkl. Alu-Abschluss. Es fehlen noch Teile der Regenrinne und der Dachabdeckung und die Eckverkleidungen der Hütte. Und der Pfosten ist auch immer noch nicht einbetoniert. Aber trotz allem sieht es doch schon toll aus, oder?

Jun 052012
 

Heute war das zuerst das Dach dran.

Hier ist schon eine Türzarge eingebaut.

Bis der Dachdecker kommt und die Dachpappe aufnagelt, wird die Hütte mit einer Folie geschützt.

Am Ende sind beide Türen drin und das Dach fertig. Es fehlt noch ein wenig Verschalung, die Fensterscheiben in den Türen und der Fußboden.