Mrz 242017
 

Gerade eben bin ich bei Restsonnenschein durch den Garten gewuselt und habe das meiste, was gerade so blüht, fotografiert.

Mai 072016
 
Mrz 092016
 

Krokusse sind schon verblüht und auch die Christrosen welken langsam. Dafür sind die Bärlauch-Blätter schon 15cm aus dem Boden.

Dez 202014
 

Immer noch gab es keinen Frost, im Gegenteil liegen die Tempertaturen teilweise über 10 Grad. Dazu ist es regnerisch und stürmisch.

Jan 312014
 

Dass die Winterlinge im Januar schon blühen, ist doch eher ungewöhnlich. Aber nennenswerten Frost hatten wir diesen Winter noch nicht, was die Büten am Steinbrech erklärt, die definitiv um diese Jahreszeit nicht da sein sollten. Die Christrose dagegen ist natürlich völlig normal, auch der Lorbeerschneeball fällt nicht wirklich aus der Reihe, er hat seine Blüten schon im Herbst, aber genauso auch erst im Frühjahr und beliebig dazwischen geöffnet.